Urlaubszeit ist Reisezeit Teil 2

Warum eine Auslandsreisekrankenversicherung wichtig ist, habe ich im ersten Teil zum Thema Urlaubszeit ist Reisezeit schon beschrieben. Und dennoch gibt es noch ein paar andere Dinge, die es vielleicht zu beachten gibt, gerade dann, wenn die geplante Reise etwas teurer ist als normal.

Krank geworden – und meine Reise?

Gerade aktuell treibt ein Magen-Darm-Virus wieder sein Unwesen und verbreitet bei vielen nicht nur unbehagen. Was passiert aber mit deiner Reise, wenn du vorher krank wirst und diese nicht mehr antreten kannst?

Der Reisepreis ist meistens futsch. Manchmal bekommt man nach Abzug einer Storno-Gebühr noch einen kleinen Betrag zurück. Manchmal aber auch nicht. Gut ist es, wenn du in diesem Fall mit einer Reiserücktrittsversicherung vorgesorgt hast.

Diese wird in der Regel mit der Buchung der Reise abgeschlossen, entweder im Reisebüro oder besser: über uns.

Kannst Du also nicht verreisen, weil du krank geworden bist, bekommst du so im versicherten Schadenfall dein Geld wieder zurück.

Nach dem Krank werden ist noch so viel Urlaub über

Nun ist man aber dann doch am Ziel seiner Träume angekommen und liegt gemütlich am Pool – in der Karibik, auf Mallorca oder sonst wo, wo es schön und schön warm ist. Und abends rutscht man plötzlich auf dem Weg zum Buffet aus – – – komplizierte Fraktur des Oberschenkels, verdrehtes Knie und die Hand tut auch noch weg.

Gut, dass du an die Auslandsreisekrankenversicherung gedacht hast (hast du doch, oder?).

Nach der OP der Fraktur geht es direkt nach Hause – weil: besser ist das. Aber Moment mal, da sind ja noch knappe drei Wochen Urlaub übrig!

Das Geld ist weg

Normalerweise ist das Geld für die Traumreise jetzt ungenutzt weg. Schade um das Geld, besonders dann, wenn du für eine Traumreise etwas mehr an Euros auf den Tisch geblättert hast. Mit der Urlaubsgarantie oder auch Reiseabbruchversicherung kannst du im versicherten Schadenfall einen Teil deiner Kosten wieder zurück erhalten. So bist du zumindest finanziell auf der sicheren Seite.

Im Idealfall sicherst du beides ab – und das natürlich bei uns. By the way: An die Auslandsreisekrankenversicherung hast du doch gedacht, oder?